Skat2000+

Ein menschlicher Spieler und zwei Computerspieler sind die Skatpartner.
Gespielt werden kann im

Regelmodus: streng nach der Skatordnung des Deutschen Skatverbandes (DSkV) vom 01.01.1999
Variantenmodus: hier können Regelabweichungen eingestellt werden, wie sie beim Kneipenskat üblich sind
Ramschmodus: Ramsch ist eine sehr beliebte (inoffizielle) Variation innerhalb des Skatspiels

Das Programm kann auch bei versierten Spielern recht gut mithalten und für Überraschungen sorgen.

Die Hauptintension war jedoch, eine Lernhilfe für Skatanfänger zu schaffen. Deshalb werden ergänzende und spielübergreifende Möglichkeiten geboten:

  Abbruch und Wiederholung von Spielen
  Rücknahme, Wiederholung bzw. Wiederherstellung von Stichen
  Offenlegen der Karten
  Austauschen der Karten bzw. des ganzen Spielblatts
  Vorschläge zu möglichen Spielen
  Vorschläge zur Skatablage
  Vorschläge zum Ausspielen bzw. Bedienen der Karten
  Demonstrationsmodus - das Programm als Vollautomat

Ab Version 3.0 können sowohl die Spielliste als auch der Spieltisch im aktuellen Zustand ausgedruckt werden.
Nach Spielende kann auch der Spielverlauf ausgedruckt werden.

 

Mein Skatprogramm liegt inzwischen in der Version 3.0 vor und kann hier heruntergeladen werden

    SkatSetup-3.0

Ergänzungen:
    Programm-Logo umgestaltet
    Anzeige bei Spieltisch und Spielverlauf verbessert
    Spielstaerke verbessert (Ramsch)
Korrekturen:
    Berechtigung, Kontra zu geben
    Ausspielfehler bei Ramsch
    Erkennungsfehler für Durchmarsch

    SkatSetup-3.04
 

 

Alternativ kann eine virengetestete Kopie im Forenbereich von Heise Online  heruntergeladen werden

Skat2000+, Download bei heise

Foto verwendet unter der Creative Commons RubberGoat, gtall1, paul (dex), belindah  © 2012 Alle Rechte vorbehalten.

Anmelden